Dein neues Hobby?

Möchtest Du schon lange einmal Feuerwehrmann/-frau werden? 55 motivierte Frauen und Männer suchen neue Feuerwehr-Talente.

Bist Du interessiert? Unter www.firefighters-gesucht.ch erhaltest Du weitere wichtige Informationen.

Kontakt: Kommandant Daniel Brandenberger, Tel. 055 244 34 58, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Aufgaben

Die Feuerwehr gehört zu den sogenannten Blaulichtorganisationen. Wir schreiten ein, sobald es zu Bränden, Unfällen, Überschwemmungen oder ähnlichen Ereignissen kommt. Unsere Aufgabe ist, in solchen Ausnahmesituationen Hilfe zu leisten, dabei kann man unser Vorgehen in fünf Teilbereiche gliedern.

Sicherheit

An erster Stelle steht unsere eigene Sicherheit. Daher werden die nachfolgenden Aufgaben nur unter Wahrung unserer eigenen Sicherheit erfüllt. Es bringt nichts, wenn der Retter selbst gerettet werden muss.

Retten

Retten ist die Anwendung aller Massnahmen zur Einhaltung von Leben und Gesundheit. Unter Anwendung von allen uns zur Verfügung stehenden Hilfsmittel, werden zuerst Personen, dann Tiere und zuletzt Sachwerte vor Gefahren geschützt, geborgen und/oder aus einer Gefahrenzone (Gebäude, Fahrzeuge usw.) herausgeholt / evakuiert.

Halten

Wir versuchen ein Ereignis so klein wie möglich zu halten und somit zu verhindern, dass ein Objekt oder bestimmte Teile davon noch grösseren Schaden nehmen als bereits vorhanden. Zum Beispiel verhindern wir als erstes, die weitere Ausbreitung eines Feuers oder dass auslaufende Flüssigkeiten in ein Gewässer gelangen und sich darin weiter verbreiten.

Schützen

Wir beziehen die Umwelt in unser Handeln ein. Personen, Umwelt und Sachwerte sollen so wenig schaden wie nur möglich erleiden und nicht unnötig in Mitleidenschaft gezogen werden. Zum Beispiel, bei Verkehrsunfällen binden wir austretende Flüssigkeit sofort und entsorgen diese Fachgerecht.

Beheben

Das Ereignis wird abschliessend behoben. Aufräumarbeiten werden, soweit es in unserem Aufgabenbereich liegt, durch uns abgeschlossen. Zum Beispiel löschen wir den Brand beziehungsweise bekämpfen das Feuer bis ein Wiederaufflammen ausgeschlossen werden kann. Dabei achten wir darauf, Wasserschäden so klein wie möglich zu halten.

Wir kümmern uns um die nachfolgenden Themengebieten:

-  Brandbekämpfung

-  Rettungseinsätze

-  Tierrettung

-  Verkehrsunfälle

-  Wasserwehreinsätze

-  Sanitätseinsätze

-  First-Responder (Hombrechtikon, Feldbach + Stäfa, Uerikon)

-  Verkehrsregelung (Hombrechtikon + Stäfa)

-  Elementarereignisse

Kontaktdaten

Feuerwehr Hombrechtikon
Feldbachstrasse 26
8634 Hombrechtikon
Tel. 055/244'34'58